Entgelt- und Leistungspolitik: Grundlagen und Unternehmenspolitik

Entgelt- und Leistungspolitik: Grundlagen und Unternehmenspolitik

Die gerechte Entgeltgestaltung ist ein zentrales Thema in jedem Betrieb - und der Betriebsrat hat viele Möglichkeiten, sich im Sinne der Beschäftigten zu engagieren. Ob es um die Eingruppierung in Entgeltsysteme, um die Entgeltgrundsätze oder die Gestaltung der Leistungskomponenten und Entgeltmethoden geht: Durch geschicktes Betriebsratshandeln lässt sich viel bewirken. Das Seminar zeigt euch wie es geht: Es vermittelt fundierte Kenntnisse über betriebliche Entgeltgestaltung und Handlungskompetenz im Einsatz für Entgeltgerechtigkeit und -transparenz.

Themen des Seminars

  • Arbeit - Entgelt - Leistung
  • Berührungspunkte mit betrieblichen Kernthemen
  • Wandel des Leistungsbegriffes und seine Auswirkungen
  • Transparenz über den systematischen Entgeltaufbau
  • Entgeltgrundsätze und Methoden
  • Handlungsmöglichkeiten und -strategien des Betriebsrates
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Austausch von Erfahrungen aus der Praxis

Seminarnummer

28623

Zeitraum

17.10.2018 - 19.10.2018

Ort

Schleswig - Seminarhaus bitte beim Veranstalter erfragen

Kosten

585,00€ zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Dozent

Nike Benten, BR-Fachreferentin; Sandra Rehbohm, Politische Sekretärin

Veranstalter

AuL HH

Nutzen für die Praxis

  • Verständnis für politische Zusammenhänge im Unternehmen
  • Souveränität in Verhandlungen um gerechte Entgeltgestaltung
  • Wissen um Hintergründe, Rechte, Möglichkeiten