Arbeits- und Gesundheitsschutz (Einstieg)

Arbeits- und Gesundheitsschutz (Einstieg)

Der Arbeits- und Gesundheitsschutz ist eine zentrale Aufgabe in der Betriebsratsarbeit. Aber was bedeutet das konkret? Wie kann der BR Beschäftigte vor belastenden Arbeitsbedingungen schützen? Was ist bei der Bestellung von Betriebsärzten zu beachten? Wo sollte der BR initiativ tätig sein? Das Seminar bietet einen ersten Einstieg in rechtliche Grundlagen und BR-Praxis und wendet sich besonders an Gremien, für die das Thema Neuland ist.

Themen des Seminars

  • Gesetzliche Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes nach BetrVG
  • Rechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsarzt und der Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Einführung in Unterweisung und Gefährdungsbeurteilung

Seminarnummer

18.03.087

Zeitraum

29.11.2018 - 30.11.2018

Ort

Bad Bederkesa - Seminarhaus bitte beim Veranstalter erfragen

Kosten

365,00€ zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Dozent

Regina Schmidt, Sven Thora, Fachanwälte für Arbeitsrecht

Veranstalter

AuL BHV

Nutzen für die Praxis

  • Einstieg in den gesetzlichen Arbeits- und Umweltschutz
  • Praxisrelevantes Know-how zu den Mitwirkungsrechten gemäß BetrVG