Konstruktiver Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz

Konstruktiver Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz

Konflikte: Chance oder Hindernis? Leistungsverdichtung, Überforderung und die Angst um den Arbeitsplatz brauchen ein Ventil und entladen sich häufig auf der persönlichen Ebene. Wer konstruktiv mit Konflikten umgeht, kann Streitigkeiten entschärfen und zudem die Potenziale von Konflikten kreativ nutzen. Das Seminar vermittelt die Grundlagen für eine erfolgreiche Konfliktbearbeitung in der Betriebsratsarbeit.

 

Themen des Seminars

  • Zusammenhang zwischen psychischen Belastungen, Betriebskultur und (un)sozialem Verhalten
  • Soziale Konflikte und betriebliche Ursachen
  • Konfliktarten und Phasen des Konfliktgeschehens
  • Analyse von Konfliktsituationen, Verhaltensstile
  • Konflikt- und Kritikgespräche: mit dem Arbeitgeber, innerhalb des Betriebsrats, mit der Belegschaft
  • Toleranz und Akzeptanz gegenüber anderen Verhaltensweisen 
Seminarnummer

81009

Zeitraum

12.11.2018 - 14.11.2018

Ort

Bremen - Seminarhaus bitte beim Veranstalter erfragen

Kosten

585 € zzgl. Unterkunft + Verpflegung

Dozent

Cora Schwittling, BR-Fachreferentin;Sven Beyersdorff, Projekt und Prozessberater

Veranstalter

AuL HB

Nutzen für die Praxis

  • Methodische Fähigkeiten für die konstruktive Bearbeitung von Konflikten
  • Beratungs- und Vermittlungskompetenz in schwierigen Situationen