Mitwirkung der Jugend- und Auszubildendenvertretung / JAV II

Mitwirkung der Jugend- und Auszubildendenvertretung / JAV II

Mehr Kompetenz für die JAV-Arbeit! Das Seminar vertieft das Grundlagenwissen aus JAV I, liefert Fachkenntnisse zu Themen wie Ausbildungsqualität, Jugendarbeitsschutz oder Berufsbildungsgesetz. Das ganze praxistauglich und orientiert an den politischen und wirtschaftlichen Verhältnissen der einzelnen Betriebe. Neben der Wissensvermittlung ist Platz für JAV-spezifische Anliegen und alle offenen Fragen.

Themen des Seminars

  • Arbeitsfelder der Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Ausbildungscheck, Qualität der Ausbildung
  • JAV-Überwachungsauftrag auf Einhaltung des Berufsbildungsgesetzes
  • Junge KollegInnen im Betrieb, besonderer Schutzauftrag
  • Überwachungsauftrag und Initiativrecht der JAV auf Einhaltung des Jugendarbeitsschutzgesetzes
  • Aufgaben und Stellung von Jugend- und Auszubildendenvertretung und Betriebsrat
  • Vertiefung der allgemeinen JAV-Aufgaben
  • Die Qualität der beruflichen Bildung und Handlungsmöglichkeiten zur betrieblichen Umsetzung
  • Organisatorische Voraussetzung der JAV-Arbeit
Seminarnummer

27202

Zeitraum

09.10.2017 - 13.10.2017

Ort

Timmendorfer Strand - Maritim Clubhotel

Kosten

800 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Dozent

ReferentInnen-Team des Veranstalters AuL HH

Veranstalter

AuL OL

Nutzen für die Praxis

  • Spezifische Fachkenntnisse zur Arbeit als JAVi
  • Eigene Fragen und Problemstellungen zur JAV-Arbeit einbringen und Antworten finden