Küstenfrauen ahoi - Weil ich es verdiene: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Küstenfrauen ahoi - Weil ich es verdiene: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Rein rechtlich haben Frauen und Männer Anspruch auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit - doch die Realität sieht anders aus: Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer. Je höher Einkommen und Qualifikation, desto größer ist die Entgeltlücke. Wobei der Unterschied in Betrieben mit Tarifvertrag geringer ausfällt.

Wo liegen die Gründe für die Lohnungleichheit? Wie ist sie entstanden? Welche Frauen und welche Berufsgruppen sind besonders betroffen? Wie ist die Situation von Migrantinnen?

Wir untersuchen geschichtliche Hintergründe, verschaffen uns einen Überblick über die aktuelle Lage und beschäftigen uns mit dem neuen Gesetz zur Lohngerechtigkeit. Und wir fragen: Was können wir tun, damit Entgeltgleichheit Realität wird?

Seminarnummer

17203-5

Zeitraum

04.09.2017 - 08.09.2017

Ort

Varel - Seminarhaus bitte beim Veranstalter erfragen

Kosten

100€ Eigenanteil für Vollzeitbeschäftigte,50 € für Auszubildende u. Arbeitsuchen

Dozent

ReferentInnen-Team des Bezirks Küste

Veranstalter

AuL OL