Gute Arbeit -Fit in Rente: Für bessere Arbeitsbedingungen ...

Gute Arbeit -Fit in Rente: Für bessere Arbeitsbedingungen ...

Die Bundesregierung hat das Renteneintrittsalter auf 67 Jahre angehoben. Wer sich keine drastische Kürzung seiner Rente leisten kann, muss sich auf eine lange Lebensarbeitszeit einstellen. Heute sind in der Metall- und Elektroindustrie nur vier Prozent der Beschäftigten zwischen 60 und 64 Jahre alt. Auch bei den 55- bis 59-Jährigen sieht es kaum besser aus. Wer will, dass die Menschen auch über ihr 60. Lebensjahr hinaus arbeiten, muss dafür sorgen, dass sie es auch können.

In diesem Seminar bearbeiten wir die Fragestellung: Wie können Betriebsräte und Belegschaften betriebliche Lösungen für alternsgerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen sowie einen fairen und flexiblen Übergang in die Rente schaffen?

Themen des Seminars

  • Situation älterer Beschäftigter im Betrieb
  • Maßnahmen für ältere Beschäftigte
  • Betriebliche Weiterbildung in altersgemischten Arbeitsgruppen
  • Alter(n)sgerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen
  • Faire und flexible Übergänge in die Rente

 

Seminarnummer

79006

Zeitraum

18.09.2017 - 22.09.2017

Ort

Rastede - Akademiehotel Rastede

Kosten

für IGM Mitgleider keine Kosten, alle anderen auf Anfrage

Dozent

Eva Reichelt, Ulrich Hardtke, Fachreferent_innen

Veranstalter

AuL HB