Arbeitsrecht und Betriebsverfassung

Arbeitsrecht und Betriebsverfassung

Die Kenntnis arbeitsrechtlicher Bestimmungen bildet die Grundlage für die Arbeit der Vertrauensleute. Im Spannungsfeld Betriebsrat - Arbeitgeber - Beschäftigte nehmen sie eine wichtige Rolle ein.

Im Seminar werden arbeitsrechtliche Kenntnisse vermittelt und vertieft, die zur sachgerechten Wahrnehmung der Beteiligungsrechte nach dem Betriebsverfassungsgesetz notwendig sind. Zudem werden die Arbeit der Vertrauensleute, die Anforderungen an diese Arbeit und ihr politischer Stellenwert im Betrieb beleuchtet.

  • Themen des Seminars
  • Allgemeine Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Arbeitsrechtliche Gestaltungsfaktoren
  • Allgemeine Grundlagen des Betriebsverfassungsgesetzes
  • Pflichtengefüge im Arbeitsverhältnis
  • Politischer Stellenwert der Vertrauensleutearbeit
  • Anforderung an die Arbeit der Vertrauensleute
  • Aufgaben der Vertrauensleute bei der Umorganisation betrieblicher Arbeitsstrukturen und Arbeitsprozesse
Seminarnummer

17310

Zeitraum

21.08.2017 - 25.08.2017

Ort

Bad Essen - Haus Deutsch Krone

Kosten

für IGM Mitglieder keine Kosten, alle anderen auf Anfrage

Dozent

Stefan Behnke, Stefan Lorenz, Fachreferente

Veranstalter

AuL OL