BR kompakt: Personelle Maßnahmen und Betriebsratshandeln

BR kompakt: Personelle Maßnahmen und Betriebsratshandeln

(Modul II/regional)

Personelle Veränderungen erfordern rasches Handeln und hier ist der Betriebsrat gefragt. Im Seminar werden u. a. folgende Fragen bearbeitet: Wie reagieren Betriebsräte auf solche Veränderungen? Wie beurteilen sie die Situation im Einzelfall? Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle? Wie gibt man Auskunft? Und: Was müssen Betriebsräte beachten, wenn sie betroffene ArbeitnehmerInnen im Konfliktfall beraten und begleiten?

 

Themen des Seminars

  • Grundkenntnisse der individual- und kollektivrechtlichen Regelungen zu Einstellung, Versetzung, Abmahnung, Kündigung, Befristung, Leiharbeit und besonderen Schutzrechten
  • Möglichkeiten und Grenzen der Mitbestimmungsrechte
  • Unterschiedliche Konfliktebenen für Beschäftigte im Betrieb
  • Kriterien für die politische, juristische und tarifvertragliche Beurteilung einer Konfliktsituation
  • Übersicht über die Rechtsquellen
  • Informationen beschaffen, bewerten und für das Beratungsgespräch aufbereiten
Seminarnummer

27305

Zeitraum

13.11.2017 - 17.11.2017

Ort

Bad Essen - Haus Deutsch Krone

Kosten

970,00€ zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Dozent

BR-Fachreferenten der regionalen Veranstalter

Veranstalter

AuL OL

Nutzen für die Praxis

  • Fundierte Kenntnisse zu den Mitbestimmungsrechten bei personellen Maßnahmen
  • Beratungskompetenz bei Fragen zu Kündigung, Versetzung, Abmahnung etc.