Betriebliche Veränderungen aktiv begleiten

Betriebliche Veränderungen aktiv begleiten

Ob es um Arbeitsplätze, Abläufe oder die Arbeitsumgebung geht: Bei betrieblichen Veränderungen muss der Betriebsrat beteiligt werden! Arbeitsplatzsicherung und die Gesundheit der Beschäftigten stehen dabei im Mittelpunkt. Und es gilt, den Überblick zu behalten und einzelne Veränderungen im betrieblichen Zusammenhang zu bewerten. Das Seminar vermittelt Grundlagen für die Beurteilung von Veränderungen, damit Betriebsräte ihre Rechte erfolgreich nutzen können.

Themen des Seminars

  • Frühzeitiges Erkennen betrieblicher Veränderungen
  • Was ist eine Betriebsänderung im Sinne des BetrVG
  • Interessenausgleich/Sozialplan
  • Informationspflichten/-rechte von AG und BR
  • Informationsanspruch nach § 106 BetrVG
  • Universalvorschrift nach § 80 BetrVG
  • Unterrichtungs- und Beratungsrechte gem. §§ 90, 92 BetrvG
  • Vorschlagsrechts und Beratungsanspruchs gem. § 92a BetrVG
  • Umgang mit Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen
  • Weitergabe von Informationen an die Beschäftigten
  • Hinzuziehung eines Beraters/Sachverständigen
  • Bewertung betrieblicher Veränderungen und ihrer Konsequenzen
Seminarnummer

71016

Zeitraum

04.09.2017 - 08.09.2017

Ort

Bremen - Seminarhaus bitte beim Veranstalter erfragen

Kosten

970,00€ zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Dozent

Eva Reichelt, Fachreferentin für Betriebsverfassungsrecht

Veranstalter

AuL HB

Nutzen für die Praxis

  • Sicherheit in der Anwendung der gesetzlichen Regelungen
  • Souveränität im Umgang mit betrieblichen Veränderungen